Green neon sign "open"

Vernetzungs- und Kompetenzstelle Open Access startet im April 2021

Am 1.4.2021 hat die Vernetzungs- und Kompetenzstelle Open Access Brandenburg (VuK) ihre Arbeit aufgenommen. Mit ihrem Wirken wird sie die acht Brandenburgischen staatlichen Hochschulen und Universitäten bei der Umsetzung der 2019 veröffentlichten Open-Access-Strategie des Landes Brandenburg unterstützen. Die VuK wird in einer ersten Projektphase bis 31.12.2023 vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg finanziert. Das VuK-Team steht unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Ellen Euler und ist an der Fachhochschule Potsdam angesiedelt.